Erste Hilfe bei Problemen mit Ihrem Webbrowser

Only-Search.com entfernen

Anleitung zum Löschen des Only Search Virus

Diese Anleitung wird Ihnen dabei helfen, die Startseite und Suchmaschine Only Search unter Windows zu entfernen. Für Nutzer des Apple Mac OS ist die Vorgehensweise zum Entfernen der Adware anders und im Beitrag Browser-Hijacker auf dem Mac entfernen ausführlich beschrieben.

Bei Only-Search handelt es sich um eine Suchmaschine, welche die Yahoo/ Bing-Suche verwendet und zusätzlich eigene Werbung einblendet. Außerdem wird gehäuft auf unseriöse Inhalte verwiesen, was die Gefahr erhöht, sich schädliche Malware einzufangen. Außerdem werden Nutzeraktionen verfolgt und Cookies zur Provisionsgenerierung bei Online-Einkäufen gespeichert.

Only-Search kopiert sich bei Installationen einiger Freeware-Programme und Browser-Plugins heimlich im Hintergrund mit auf die Festplatte und manipuliert die Browser-Einstellungen des Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Opera und Safari. Eine Verbreitung dieser Adware ist vor allem in den USA, in Indien und in Großbritannien sehr hoch. Aber auch in Deutschland werden vermehrt entsprechende Browser-Attacken durch die Hacker ausgelöst.

So werden auch Sie Only-Search.com ganz schnell wieder los und das ohne Computer-Profi sein zu müssen!

Bitte beachten Sie, dass unbedingt alle hier vorgestellten Schritte durchgeführt werden müssen, um diesen Trojaner vollständig vom Computer zu entfernen! Das ist wichtig, da sonst unbemerkt im Hintergrund die Schadsoftware weiterhin für Probleme sorgen kann.

1. Adware aufspüren und löschen

Die schädliche Werbesoftware (Adware) hat sich in unterschiedlichen Bereichen des Systems eingenistet. Oft finden sich Bestandteile in der Windows-Registry, in den Diensten, im Filesystem und natürlich in den Browser-Einstellungen. Mit Hilfe eines kleinen Tools lassen sich diese Probleme binnen weniger Augenblicke ausfindig machen und mit einem Klick beheben.

Folgen Sie der Anleitung zum AdwCleaner hier auf Browserdoktor und fahren Sie nach dem erforderlichen Neustart von Windows mit Schritt 2 dieser Hilfe fort.

2. Gefährliche Malware finden und entfernen

In vielen Fällen sind Opfer von Only-Search auch von Malware (englisch für bösartige Software, z.B. Viren, Trojaner, Spyware usw.) geworden. Diese Computer-Schädlinge verbergen sich oftmals unbemerkt im System und werden zum Spam-Versand, zur Bereitstellung illegaler Downloads oder zum Ausspionieren von Nutzerdaten (Passworte, private Daten, Surfgewohnheiten) missbraucht.

Es ist extrem wichtig, solche Malware schnellstmöglich und gänzlich zu entfernen. Hierfür hat sich die Gratisversion von Malwarebytes Anti-Malware hervorragend bewährt. Dieses Tool findet und löscht alle bösartigen Programmteile unter Windows XP, Vista, 7 und 8.

3. Alle Browser kontrollieren

Sämtliche Malware auf Ihrem Rechner sollte nun restlos entfernt sein. Öffnen Sie jetzt Ihren Standard-Webbrowser und achten Sie darauf:

  1. welche Startseite sich öffnet,
  2. welche Suchmaschine standardmäßig im Browser verwendet wird,
  3. welche Webseite angezeigt wird, wenn Sie einen neuen Tab öffnen.

Wenn es hier augenscheinlich keine weiteren Probleme gibt, dann ist Only-Search.com entfernt und Sie sollten lediglich noch Ihren Browser-Verlauf leeren und alle Cookies löschen. Einstellungen für eine persönliche Startseite können Sie natürlich auch noch vornehmen.

Falls es noch Probleme mit Only-Search.com geben sollte, dann nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion unterhalb dieser Anleitung.

Firefox: Cookies und Chronik löschen

Firefox: Cookies und Chronik löschen

? Wie lassen sich solche Sicherheitsprobleme künftig vermeiden?

Einen 100%igen Schutz wird es hierfür kaum geben! Ein hohes Maß an Sicherheit können Sie sich durch professionelle Internet Security Lösungen erkaufen, da diese Programme im Gegensatz zu normalen Antivirus-Anwendungen eine Vielzahl von gefahren durch das World Wide Web abwehren. Weitergehende Informationen und Software-Empfehlungen finden Sie im Artikel So schützen Sie sich vor Gefahren im Internet.
Auch die Vollversion Malwarebytes Premium bietet einen preisgünstigen Schutz vor solchen Bedrohungen und hilft dabei, den Rechner frei Bedrohungen aller Art zu halten.

Achten Sie auf sichere Download-Quellen und fallen Sie nicht auf vermeintliche Java- oder Flash-Updates auf unseriösen Websites herein. Achten Sie bei Programm-Installationen auf Zusatzprogramme, die Ihnen bei entsprechender Unachtsamkeit oft untergejubelt werden.

Fragen, Probleme und ein paar Hinweise in eigener Sache

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Probleme haben sollten, dann nutzen Sie hierfür bitte die Kommentarbox hier auf der Seite. Falls Sie noch wissen sollten, durch welches Programm Sie sich Only-Search eingefangen haben, dann schreiben Sie auch dies in die Kommentare.

Ihnen hat diese Anleitung weiter geholfen? Dann klicken Sie bitte auf den Daumen nach oben, teilen Sie diesen Beitrag in den sozialen Netzen oder weisen Sie in Foren oder auf Ihrer Homepage andere Nutzer auf die Problematik hin. Es gibt eine Menge Nutzer, die gar nicht wirklich bemerken, dass auf ihrem Computer irgend etwas nicht stimmt.

Diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen

2 Antworten

  1. Avatar-Bild Leser-Kommentar Lukas

    Hallo, weder der adwcleaner noch Anti malware haben only search gefunden, ausserdem ist es so, dass ich meinen Laptop KOMPLETT zurückgesetzt habe und der virus noch immer da ist, aber nur noch bei chrome. Lg

    • Bitte mal in den Logdateien (Textdateien) unter c:\Adwcleaner schauen oder mir diese per E-Mail schicken. Bitte darauf achten, dass alle Browser-Prozesse beim Scan mit AdwCleaner auch beendet sind und ein möglicherweise im Hintergrund laufendes Antiviren-Programm läuft.

Einen Kommentar schreiben