Firefox auf deutsch umstellen

Mozilla Firefox auf deutsch umstellenMozilla Firefox auf deutsch umstellen

So lässt sich im Mozilla Firefox die Sprache ändern

Nach einem schief gelaufenen Browser-Update, einer falschen Update-Quelle oder nach Problemen mit einer Browser-Toolbar, kann es schon mal passieren, dass sich der Firefox plötzlich auf englisch umgestellt hat. Unter Windows wird in unseren Breiten in der Regel die deutschsprachige Variante des Mozilla Firefox installiert. Bei Linux-Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Debian usw. wird auch bei einer Auswahl der deutschsprachigen Betriebssystem-Version an dieser Stelle englisch installiert.

Mit wenigen Handgriffen ist unter Windows die Sprache im Mozilla-Webbrowser wieder umgestellt.
Der Artikel beschreibt im ersten Teil die Umstellung der Sprache der Firefox-Oberfläche selbst – also der Menüs, Einstellungsfenster und so weiter. Im zweiten Teil geht es um die Sprachänderung auf Webseiten. Manche Webseiten, z.B. die Google-Suche, erkennen anhand der Browser-Konfiguration, ob eine Webseite in deutsch, englisch oder in einer anderen bevorzugten Sprache angezeigt werden soll.

Firefox auf englisch

Firefox auf englisch

Wie kann ich im Firefox die Sprache auf deutsch umstellen?

Geben Sie in der Adressleiste des Firefox Webbrowsers about:config ein und bestätigen Sie, dass Sie vorsichtig sein werden (“I’ll be careful, I promise”).

Firefox - about:config

Firefox – about:config

Tragen Sie nun im Suchfeld (Search) general.useragent.locale ein, machen Sie einen Doppelklick auf die gefundene Zeile und ändern Sie den Wert von en auf de ab. Bestätigen Sie mit OK und starten Sie den Firefox neu. Jetzt sollten alle Menüs, Informationsseiten und Konfigurationsfenster auf deutsch angezeigt werden.

Firefox: general.useragent.locale

Firefox: general.useragent.locale

Sollte bei Ihnen der Browser noch immer nicht auf deutsch umgestellt wurden sein, dann laden Sie sich bitte die deutsche Spracherweiterung de.xpi hier herunter. Öffnen Sie die herunter geladene XPI-Datei mit dem Firefox und starten sie diesen anschließend neu.

Bevorzugte Sprache auf Webseiten festlegen

Drücken Sie die [ALT]-Taste um das Konfigurationsmenü einzublenden. Wählen Sie hier Extras > Einstellungen (en: Tools > Options) und wechseln Sie in den Reiter Inhalt (en: Content). Im Bereich Sprachen “Bevorzugte Sprachen für die Darstellung von Webseiten wählen” (en: Languages “Choose your preferred language for displaying pages”) den Button Wählen (en: Choose) anklicken, als Sprache Deutsch (en: German) wählen und per Nach oben (en: Move Up) Button an die oberste Position bringen.

Sollte Deutsch [de] bzw. Deutsch/Deutschland [de-de] (en: German [de] bzw. German/Germany [de-de]) nicht vorhanden sein, dann über die Auswahlbox “Wählen Sie eine Sprache zum Hinzufügen aus…” (en: “Select a language to add…“) diese hinzufügen.


Rufen Sie nun www.google.de auf und überprüfen Sie, ob die Google-Seite auf deutsch dargestellt wird.

Google-Suche: Bevorzugte Sprachversion bei Webseiten

Google-Suche: Bevorzugte Sprachversion bei Webseiten

Über den Autor

Daniel
Mit bürgerlichem Namen Daniel Weihmann und wohnhaft in Köthen. Fachinformatiker für Systemintegration. Von 2004 - 2014 angestellt als Systemadministrator und seit 2014 selbstständig im Online-Marketing. Außerdem Mensch hinter dem Browserdoktor-Webprojekt.

25 Kommentare zu "Firefox auf deutsch umstellen"

  1. Markus Fischer | 12. Mai 2014 um 22:53 | Antworten

    Die neuste Version 29 von FF scheint einen Bug in der automatischen Spracherkennung zu haben. Falls einzelne Seiten trotz der Tipps von oben, immer noch englisch angezeigt werden:

    Einstellungen => Inhalt => Bevorzugte Sprachen für die Darstellung von Websites wählen

    Und dann muss zuoberst Deutsch [de-de] stehen, danach Deutsch [de]

    Falls nur Deutsch [de] zuoberst steht, fällt die Anzeige teilweise direkt auf [en-us] zurück, ohne dass [de] berücksichtigt wird. Der Fehler tritt nur bei gewissen Sites auf, dürfte also in Zusammenhang mit den dort verwendeten Frameworks und deren Umgang mit den HTTP-Headers stehen.

  2. Danke!

    War wirklich sehr Hilfreich.

    Hat suuuper gecklapt.

  3. Bei Linuxsystemen hilft die oben verlinkte de.xpi für Win32 nicht wirklich weiter, deshalb hier die Links zu den Linux-xpis, sollte sie jemand brauchen:
    x86: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/latest/linux-i686/xpi/de.xpi
    x64: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/latest/linux-x86_64/xpi/de.xpi

    Ansonsten tolle Anleitung!

    • Besten Dank für die Info.

    • Leider erhalte ich bei sämtlich vorgeschlagenen *.xpi Varianten eine Fehlermeldung wegen nicht kompatibilität zu Firefox 35.0.1.;
      diese version habe ich mit der Installation Ubuntu 14.04 LTS
      für eine Lösung wäre ich sehr dankbar!

      • Ich wäre auch für eine Lösung unter Kubuntu sehr , sehr dankbar . Diesse Tipps mögen einer Waschmaschine oder einer Anhängerkupplung weiter helfen , aber nie und nimmer meinem Betriebssystems !
        Gruß Helmut

  4. Vielen Dank Daniel, dieser Artikel war superhilfreich. Hab ihn gerne auf FB und twitter geteilt.
    Danke für deine/eure großartige Arbeit.
    Beste Grüße, Monika

  5. Hurra und halleluja, selbst Laien wie ich bekommen das hin. Besten Dank!
    Tina

  6. Christoph Gurlitt | 1. August 2015 um 21:03 | Antworten

    Ob’s geholfen hat, sehe ich wohl erst nach einem Neustart. Trotzdem ist die Anleitung ganz prima! Dankeschön – bis “zum nächsten Mal – Ch. Gurlitt

  7. Ich war sehr erleichtert als ich diese Anleitung gefunden habe, leider hat sie bei meinem Ubuntu 14.04 LTS Gnome nicht funktioniert…. Nach dem Kommentar von Markus mit den Links habe ich mich gefreut, leider kam aber wieder “DE Sprachpaket nicht mit Firefox 39.0 kompatibel” Bitte um Hilfe! Danke!

  8. Das ist alles nicht hilfreich. Ich hatte im Zuge einer Recherche den Browser auf Arabisch umgestellt. Da die Ansicht dort komplett anders ist, habe ich den Browser einfach deinstalliert und reinstalliert. Hat nix gebracht, die Ansicht ist immer noch “arabisch”…….

  9. Vielen Dank, hat auf Anhieb geklappt!

  10. Danke für die Hilfe und die Anleitung! Hat wunderbar funktioniert :)

  11. bei mir ist es bereits auf de eingestellt, aber trotzdem ist mein Firefox auf englisch. habe es auch in den Einstellungen geändert.

  12. kein Informatikstudium! Ich suche firefox nur deutsche Menuesprache bei ubunto

  13. gemenig hackspiel ursula | 8. April 2016 um 12:43 | Antworten

    Warum verschwindet immer wieder diese einstellung von whatsapp und bei google drive crom ,safari nicht mehr zurueck bzw.keine verbindumg ,steht immer da aktuierungsprobleme,dieses dreieckige zeichen,koennen sie mir da weiter helfen.ps,mein akku wird immer so heiss wenn ich auch auf google einstellung gehe.habe in erst neu gekauft.
    Bitte um ihre antwort

  14. Ich hätte noch eine Frage: Die Anleitung legt den Fokus speziell darauf, den Browser auf Deutsch umzustellen. Wenn ich aber, um die Sprache zu trainieren, meinen Browser gerne auf Spranisch ümstellen würde, wie funktioniert das dann?

  15. Rüdiger Metzroth | 8. September 2016 um 17:22 | Antworten

    Ich habe aus versehen den Browser Firefox geladen und Installiert . Wie bekomme ich das lästige Ding wieder von meinem T-online Zugang weg

  16. Hallo an alle Ubuntu-User,

    die Zauberworte für die Umstellung auf Deutsch lauten:

    sudo apt-get install firefox-locale-de

    Also das Terminalfenster öffnen, und dann diese Wörter eingeben. Lief bei mir problemlos bei Firefox 49 am 29.9.2016

    Grüße

  17. die hauptseite bleibt in englisch, obwohl ich auf deutsch umgestellt habe

  18. Vielen Dank,

    die Info war sehr hilfreich und jetzt habe ich Firefox wieder auf deutsch.

    Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.