Erste Hilfe bei Problemen mit Ihrem Webbrowser

Google Chrome Tastenkürzel

30+ nützliche Tastenkombinationen für den Google Chrome-Browser unter Windows, Linux und Mac OS

Viele Funktionen im Google Chrome lassen sich ganz einfach und effizient per Tastenkürzel aufrufen. Diese Möglichkeit ist deutlich schneller, anstatt per Maus über das Einstellungen-Menü nach der jeweiligen Funktionalität zu suchen. Nicht jeder wird alle hier vorgestellten Shortcuts, wie diese Tastenbefehle auch genannt werden, in seinem Alltag benötigen. Aber den einen oder anderen Schnellbefehl sollte sich jeder Nutzer des Google Chrome Browsers unter Windows, Linux sowie Mac OS versuchen einzuprägen und Bedarf einzusetzen.

Tastenbefehle im Google Chrome

Die Shortcuts bestehen meist aus der Kombination von 2 oder mehr gleichzeitig zu drückenden Tasten. Halten Sie auf Ihrer Tastatur die zuerst genannte Taste (z.B. [STRG]) gedrückt und betätigen Sie nun zusätzlich die als nächstes genannte Taste (z.B. [R]) und lassen sie beide wieder los. Bei einer 3-Tastenkombination drücken und halten Sie nacheinander die hierfür benötigten Tasten.

Wo ist die STRG-, TAB- oder SHIFT-Taste?

Die Tastaturen für PCs und das Tastaturlayout auf Laptops unterscheiden sich in einigen Tastenanordungen etwas voneinander. Bei fast allen sollten Sie aber unten links sowie unten rechts die STRG-Tasten (Steuerung) sowie jeweils schräg darüber die SHIFT-Tasten (Umschalt- oder auch Großschreib-Tasten) finden. Die TAB-Taste (Tabulator) befindet sich nur links oben. Eine oder zwei WINDOWS-Tasten finden Sie meist neben den ALT- und STRG-Tasten.

Windows-Tastatur

Windows-Tastatur

Per Zoom Webseiten-Inhalte vergrößern bzw. verkleinern

Auf vielen Internetseiten werden Texte für manche Nutzer oftmals zu klein dargestellt. Nach einem anstrengend Tag am Bildschirm oder mit etwas fortgeschrittenem Alter bereiten kleinere Texte häufig Schwierigkeiten beim Lesen am Bildschirm. Der Google Chrome Browser hält hierfür Tastenkürzel zum Zoomen bereit:

  • [STRG] + [+] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [+] (Mac OS) vergrößern die Ansicht schrittweise
  • [STRG] + [-] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [-] (Mac OS) verkleinern die Ansicht schrittweise
  • [STRG] + [0] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [0] (Mac OS) wird wieder zur normalen Ansicht gewechselt

Tabs öffnen, schließen und zwischen ihnen navigieren

Um schnell einen neuen Tab zu öffnen bzw. einen geöffneten Tab zu schließen, ist ebenfalls keine Maus erforderlich. Auch eine Navigation zwischen den geöffneten Tabs funktioniert per Tastenkürzel extrem schnell.

  • [STRG] + [T] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [T] (Mac OS) öffnet einen neuen Tab
  • [STRG] + [W] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [W] (Mac OS) schließt den aktiven Tab
  • [STRG] + [SHIFT] + [T] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [SHIFT] + [W] (Mac OS) öffnet den zuletzt geschlossenen Tab wieder
  • [STRG] + [Tab] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [Tab] (Mac OS) ermöglicht das schnelle Wechseln zum nächsten geöffneten Tab nach rechts
  • [STRG] + [SHIFT] + [Tab] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [SHIFT] + [Tab] (Mac OS) ermöglicht das schnelle Wechseln zum nächsten geöffneten Tab nach links
  • [STRG] + [1] bis [9] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [1] bis [9] (Mac OS) lässt sich zwischen den geöffneten Tabs 1 bis 8 schnell wechseln; mit der 9 wird nicht zum 9. Tab gesprungen, sondern zum Letzten
  • [STRG] + [R] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [R] (Mac OS) lädt die Seite neu (ebenso [F5])
  • [STRG] + [F5] lädt die Seite komplett neu und ignoriert dabei eventuell bereist gecachede Informationen
  • [ALT] + [←] eine Seite im Tab-Verlauf zurück blättern (ebenso die Backspace-Taste)
  • [ALT] + [→] eine Seite im Tab-Verlauf nach vorn blättern

Oft verwendete Browser-Fenster und Funktionen

  • [STRG] + [H] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [H] (Mac OS) öffnet den Browser-Verlauf/ die Browser-History
  • [STRG] + [J] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [J] (Mac OS) öffnet den Download-Verlauf im Chrome
  • [STRG] + [L] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [L] (Mac OS) springt in die Adressleiste und markiert diese. Möchten Sie also diese URL heraus kopieren oder im aktuellen Tab eine neue Seite aufrufen bzw. eine Google-Suche durchführen, ist das sicherlich der schnellste Weg.
  • [STRG] + [P] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [P] (Mac OS) bietet eine Druck-Möglichkeit (Print) der geöffneten Seite an
  • [Alt] + [F] öffnet das Chrome-Menü

Sich innerhalb eines Browser-Fensters bewegen

  • [STRG] + [F] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [F] (Mac OS) ruft ein kleines Suchfenster oben rechts auf und es lässt sich eine Textsuche innerhalb der geöffneten Internetseite durchführen. Mit [F3] und [STRG] + [G] lassen sich die so gefundenen Textstellen nacheinander anspringen. [ESC] schließt das Suchfenster wieder.
  • [LEERTASTE] scrollt um eine Bildschirmhöhe durch die Webseite nach unten, ebenso die Taste [BILD ↓]
  • [LEERTASTE] + [SHIFT] scrollt um eine Bildschirmhöhe durch die Webseite nach oben, ebenso die Taste [BILD ↑]
  • [POS1] springt auf einer Seite nach ganz oben
  • [ENDE] springt auf einer Seite nach ganz unten

Leesezeichen (Bookmarks, Favoriten)

  • [STRG] + [D] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [D] (Mac OS) ermöglicht das Speichern einer geöffneten Webseite als Lesezeichen
  • [STRG] + [SHIFT] + [B] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [SHIFT] + [B] (Mac OS) blendet im oberen Bereich die Lesezeichen-Leiste ein
  • [STRG] + [S] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [S] (Mac OS) das Speichern einer Webseite als HTML-Dokument auf dem Rechner

Browser-Fenster öffnen, Inkognito-Modus und Programm beenden

  • [STRG] + [N] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [N] (Mac OS) öffnet ein neues Browser-Fenster (nicht Tab)
  • [STRG] + [SHIFT] + [N] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [SHIFT] + [N] (Mac OS) öffnet ein neues Browser-Fenster (nicht Tab) im Inkognito-Modus
  • [F11] schaltet zwischen dem Vollbildmodus und der Standardansicht um
  • [ALT] + [F4] (Windows, Linux) schließt das Browser-Fenster inklusive aller Tabs, beendet den Google Chrome

Für Entwickler

  • [STRG] + [U] (Windows, Linux) sowie [⌘] + [U] (Mac OS) lässt sich der HTML-Quellcode einer Webseite anzeigen
  • [F12] sowie [STRG] + [SHIFT] + [i] öffnet und schließt die Entwickler-Konsole
  • [SHIFT] + [ESC] öffnet den Google Chrome Taskmanager

Es gibt noch einige weitere Tastenkürzel für das effiziente Arbeiten mit dem Google Chrome Browser. Wer die hier genannten oder noch andere Tastaturbefehle regelmäßig verwendet, kann dies gern in den Kommentaren den Lesern vom Browserdoktor mitteilen.

Diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben