Erste Hilfe bei Problemen mit Ihrem Webbrowser

Safari Rechtschreib­prüfung auf deutsch ändern

Die Rechtschreibkorrektur im Safari Browser ändern bzw. deaktivieren

Wer mit dem Safari Browser unter Windows sowie auch auf einem Apple Mac OS im Internet Formulare (z.B. Facebook-Postings, Webmail, Blog-Kommentare usw.) ausfüllt, bekommt in den Standardeinstellungen falsch geschriebene Worte rot unterstrichen. Diese Rechtschreibprüfung ist für viele sicher eine sehr schöne Sache und hilft definitiv dabei, weniger Rechtschreibfehler im Netz zu produzieren.

Standardmäßig ist unter Windows englisch als Sprache für Rechtschreibung und Grammatik aktiviert und unter den üblichen Browser-Einstellungen scheint keine Konfigurationsmöglichkeit auffindbar. Wenn man im Safari weiß, wo man wann die Sprache ändert, ist das ganze kein Problem. Dieser kleine Artikel beschreibt die Vorgehensweise unter Windows und unter Mac OS.

So lässt sich unter Windows im Safari die Sprache der Rechtschreibprüfung ändern

Klicken Sie innhalb eines beliebigen Online-Formulars mit der rechten Maustaste in ein Textfeld. Im sich aufklappenden Menü den Punkt Rechtschreibung und Grammatik ansteuern und auf Rechtschreibung und Grammatik ändern klicken.

Safari Rechtschreibprüfung unter Windows ändern

Safari Rechtschreibprüfung unter Windows ändern

Es öffnet sich daraufhin ein neues kleines Fenster, das im unteren Bereich eine Auswahlbox mit verschiedenen Sprachen bereit hält. Unter anderem englisch, deutsch, spanisch, französisch und einige mehr. Wählen Sie hier deutsch bzw. Ihre favorisierte Sprache, klicken Sie auf ändern und schließen Sie das Fenster. Solange Sie keine erneute Sprachänderung vornehmen, merkt sich der Safari diese Einstellungen und prüft die Rechtschreibung in der ausgewählten Landessprache.
In diesem Fenster lassen sich über den Punkt Lernen auch eigene Wörter dem Wörterbuch hinzufügen sowie die Grammatik-Prüfung aktivieren und deaktivieren.

Safari Rechtschreibprüfung auf deutsch ändern

Safari Rechtschreibprüfung auf deutsch ändern

Wer lieber komplett auf eine Rechtschreibkontrolle verzichten möchte, kann diesen Punkt ebenfalls über einen Rechtsklick mit der Maus innerhalb eines Formularfeldes erreichen. Im Menü einfach Während der Texteingabe prüfen deaktivieren auswählen und der Safari kennzeichnet ab sofort nicht mehr die Tippfehler.

Safari Rechtschreibprüfung unter Windows deaktivieren

Safari Rechtschreibprüfung unter Windows deaktivieren

So lässt sich unter Mac OS im Safari die Sprache der Rechtschreibprüfung ändern

Unter Apple Mac OS ist standardmäßig die Sprache auf automatisch eingestellt, sodass eine explizite Änderung oft gar nicht notwendig ist. Aber auch hier ist die manuelle Anpassung der Rechtschreibkontrolle mit wenigen Klicks vorgenommen.

Den Safari öffnen und über das MenüBearbeiten > Rechtschreibung und Grammatik > Rechtschreibung und Grammatik einblenden (Tastenkombination [CMD] + [:]) auswählen. Neben der Sprachumstellung ist auch die Abschaltung der Autokorrektur möglich, und wer auf Hinweise zu Schreibfehlern komplett verzichten möchte, kann diese Kontrolle hier auch abschalten.

Mac OS: Safari Rechtschreibprüfung ändern / deaktivieren

Mac OS: Safari Rechtschreibprüfung ändern / deaktivieren

In der Auswahlbox lässt sich nun eine Sprache direkt auswählen. Außerdem kann in diesem Fenster die Grammatik-Prüfung deaktiviert werden und dem Wörterbuch neue Begriffe hinzugefügt sowie im Wörterbuch nachgeschlagen werden.

Mac OS: Safari Rechtschreibprüfung auf deutsch ändern

Mac OS: Safari Rechtschreibprüfung auf deutsch ändern

Diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen

1 Antwort

  1. Avatar-Bild Leser-Kommentar Denis Vranken

    Was aber fehlt ist eine Beschreibung dass die Sprache auf Deutsch bleibt!
    Spätestens wenn ich den Browser neu starten steht die Sprache für Rechtschreibung wieder auf Englisch!

Einen Kommentar schreiben