Erste Hilfe bei Problemen mit Ihrem Webbrowser

Aufpassen beim Download von AdwCleaner

So schnell kann aus dem Sicherheitstool ein Sicherheitsrisiko werden

Das Anti-Adware Tool AdwCleaner empfehle ich sehr gern bei Problemen mit Browser-Hijackern, Spyware, Toolbars und anderen ungebetenen digitalen Plagegeistern. Es ist kostenlos, unkompliziert und macht genau was soll – nämlich Programme vom Computer entfernen, die stören und ungefragt in die Privatsphäre eindringen. Somit ist der Adware Cleaner auch bei Anwendern sehr beliebt und wird dem entsprechend auch oft gesucht und heruntergeladen.

Das haben leider auch die Betreiber verschiedener Download-Portale erkannt und fügen sogenannte Wrapper-Programme der eigentlichen Sicherheitssoftware bei. Letztendlich führt das daraufhin hinaus, dass unnötige Programme und in der Regel noch mehr schädliche Malware auf Ihren Rechner gelangt.

Der Screenshot von der Google-Suche zeigt zur Suchanfrage „adwcleaner download“ im oberen Bereich eine Werbeanzeige, was möglicherweise von unerfahrenen Internetnutzern oder „wenn es einfach schnell gehen soll“, nicht als solche erkannt wird. Hinter dem bezahlten Link verbirgt sich eine Download-Seite, die zusätzlich zur AdwCleaner-Software weitere Schadprogramme verteilt bzw. verteilen kann.
AdwCleaner benötigt keine Installation! Also ist ein Setup, wie es bei manchen Download-Quellen angeboten wird, überhaupt nicht notwendig und dient nur dazu, Software-Wrapper oder anderen digitalen Müll mit auf den Rechner zu kopieren.

Vorsicht! Bei unseriösen Downloadquellen wartet bereits die nächste Malware

Vorsicht! Bei unseriösen Downloadquellen wartet bereits die nächste Malware

Wie im nächsten Screenshots zu sehen, erfährt jeder der genau aufpasst im Vorfeld, dass bei diesem Download-Portal noch eine Überraschung auf den Nutzer wartet:

Wenn Sie Inhalte von FileParade herunterladen, wird Ihnen zusätzliche Gratis-Software / Erweiterung / Symbolleiste angeboten.“

Dass es sich hierbei um Werbesoftware handelt, die sich nicht ohne weiteres wieder entfernen lässt, steht dort leider nicht. Theoretisch lassen sich diese Adware-Anwendungen während der Installation deaktivieren, jedoch würde ich mich auf ein nicht gesetztes Häkchen letztendlich auch nicht zu 100% verlassen.

Fileparade-Downloads mit Zusatzsoftware

Fileparade-Downloads mit Zusatzsoftware (Adware)

Im folgenden Screenshot wird während der Installation vom Setup-Assistenten darauf hingewiesen, dass ein weiterer unbedachter Klick auf Fortsetzen, die lustigen Spielchen und Smileys der Iminent Startweb Toolbar mit installiert.

Iminent Startweb - Gratis Adware beim Installieren

Iminent Startweb – Gratis Adware beim Installieren

? Woher sollte Adwcleaner bezogen werden?

Es gibt zahlreiche seriöse Download-Quellen. Auf heise.de hatte ich zum Beispiel noch nie Probleme mit einem herunter geladenen Programm. AdwCleaner kann natürlich auch direkt bei den Entwicklern herunter geladen werden, was ich an dieser Stelle auch empfehlen möchte. Auch Software-CDs oder -DVDs in Zeitschriften sollten Adware-frei sein … sollten!

Diesen Beitrag in den sozialen Medien teilen

30 Antworten

  1. Avatar-Bild Leser-Kommentar D.Meier

    Vielen Dank,

    Daniel Weihman, habe meinen PC wieder clean bekommen, nachdem ich von meiner Bank auf Malware und Trojaner hingewiesen wurde und die mir mein Onlinbanking account gesperrt haben. Ich werde Sie bei meinen Freunden und Kollegen weitereremptehlen.

    Gruß aus Berlin. D.Meier

  2. Avatar-Bild Leser-Kommentar Banni

    Achtung!! Auf filepony.de darf man es AUCH nicht downloaden!! Mein Norton hat sofort den Trojaner erkannt & ihn rausgeschmissen, also dort bitte AUCH NICHT DOWNLOADEN!!

    • Ich denke nicht, dass FilePony hier einen Trojaner verteilt. Bitte dies in den Logfiles von Norton kontrollieren. Es kann natürlich sein, dass Norton den Download von ausführbaren Dateien (.exe) aus Sicherheitsgründen blockiert. Das solltet ihr in diesem Fall in den Norton-Einstellungen einmalig / kurzfristig deaktivieren.

      • Avatar-Bild Leser-Kommentar Tom Hunze

        Ich war selber einmal Norton-Nutzer, und kann behaupten, dass Norton mehr Fehlalarme als Virenerkennungen getätigt hat. Weg damit! Das Teil braucht sogar ein eigenes Removal-Tool um es sauber deinstallieren zu können. Wie schlecht programmiert muss dieser AV denn sein? xDD
        Benutze anstelle dessen lieber G DATA (2 Engines) oder noch besser ESET.
        Gruss

  3. Avatar-Bild Leser-Kommentar josef 1

    habe adw cleaner installiert und er hat mir sehr geholfen.
    Nun wollte ich nochmals nachschauen wohin er sich inst. hat kann das Programm aber nicht finden.
    Kann jemand helfen?

    danke

    Josef1

    • Der AdwCleaner wird nicht installiert. Das Programm wird direkt gestartet und kann somit auch von CD oder USB ausgeführt werden.

    • Avatar-Bild Leser-Kommentar Nitram Wiese

      Diese Software ist nur für den einmal-Gebrauch gedacht und löscht sich nach der ersten Verwendung von alleine wieder. Somit müsstest du diese Software erneut downloaden.

      • AdwCleaner sollte neu herunter geladen werden, wenn es eine neue Version gibt. Darauf wird hingewiesen, wenn eine veraltete Version gestartet wird. Mit „Update abbrechen“ würde ein Scan auch mit einer alten Version funktionieren.

  4. Avatar-Bild Leser-Kommentar Maximilian

    Verträgt sich ADWcleaner mit Microsoft Security Essentials und ist der Download bei Chip sicher? Würde mich über eine Antwort freuen
    Lg

  5. Avatar-Bild Leser-Kommentar Nico

    Habe den Adwcleaner installiert und ausgeführt jedoch nach dem er die Dateien gelöscht hat reagierte mein Desktop nicht mehr und musste den PC ausschalten. Jetzt kann ich mich auch nicht mehr anmelden da meine Tastatur nich reagiert und schlussendlich auch das nicht mehr reagiert… Help??
    Lg

    • Avatar-Bild Leser-Kommentar Jürgen serwe

      adw cleaner von Chip.de über Laptop laufen lassen jetzt keine Internet Verbindung mehr
      internetverbindung nur über Explorer möglich
      Google Chrom —Mozilla —und Browser 7 —funktionieren nicht mehr

      MFG Jürgen serwe

      • In den Proxy-Einstellung vom Firefox mal nachschauen, ob hier die Konfiguration korrekt ist. Unter Einstellungen > Erweitert > Netzwerk > Einstellungen sollte in den meisten Fällen die Systems verwendet werden.

  6. Avatar-Bild Leser-Kommentar Fredi

    laut Logfile wird mein Firefox nicht gescannt Profil ist auf LW T verschoben und in der Profiles.ini korrekt eingetragen

  7. Avatar-Bild Leser-Kommentar rolf

    Adwcleaner laesst sich nicht installieren bzw. ausfuehren. Auch websearch uninstaller laesst sich nicht deinstallieren.
    Wer kann helfen???

  8. Avatar-Bild Leser-Kommentar chegga

    Ich habe es mir auch gedownloaded, den suchlauf durchlaufen lassen und auf löschen gedrückt.
    Danach den Computer neu gestartet und seitdem funktioniert das Internet nicht mehr, Bitte hilfe

    • Ich hatte von diesem Problem auch schon ein paar mal gehört, es aber bislang nie nachvollziehen können. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Schadsoftware einen Proxy eingerichtet hatte und somit jeglicher Internetverkehr über die Hacker lief, und AdwCleaner dies nun unterbunden hat.

      Gibt es in der Systemsteuerung > Netzwerk > Internetoptionen > Verbindung > LAN Einstellungen einen eingerichteten Proxy-Server?

      • Avatar-Bild Leser-Kommentar Chegga

        Nein ist es nicht. Ich denke ich werde meinen Computer jetzt neu aufsetzen um das problem damit hoffentlich zu beheben.

  9. Avatar-Bild Leser-Kommentar guteronkel

    Ich wurde beim Starten von adwarecleaner darauf hingewiesen, dass es eine neue Version gibt. Die Seite, von der downgeloaded werden soll öffnet sich, jedoch wird die adwarecleaner.exe-Datei nicht abgespeichert.
    Egal, welchen Server ich nutze, die neueste Version funktioniert nicht. Hatte das Problem schon mir früheren Versionen. Es hat sich bislang aber immer wieder von selbst gelöst.

    • Zum einen könnte man auch mit einer älteren Version von AdwCleaner arbeiten. Einfach auf abbrechen klicken, wenn der Hinweis mit der neueren Version erscheint. Zum anderen könnte ich mir nur vorstellen, dass ein Antiviren-Programm oder eine Einstellung das Downloaden einer exe-Datei verbietet.

      Als zip-Datei findet man den AdwCleaner unter http://www.adwarecleaner.de/#faq

  10. Avatar-Bild Leser-Kommentar Lena

    Nachdem ich adwCleaner durchlaufen hab lassen und den Laptop neugestartet habe, habe ich kein Internet mehr.
    Bei Firefox und Internet explorer sind nur weiße Bildschirme zu sehen.
    Habe schon unter den Proxyeinstellungen geguckt. die sind fürs korrekt System eingestellt!
    Die Internetverbindung selber ist in Ordnung, daran liegt es nicht.

    Was kann ich jetzt machen???

  11. Avatar-Bild Leser-Kommentar Marion

    Nach einem unüberlegten Click in Google, um einen „Bildschirmschoner“ zu downloaden, hatte ich mir diverse Mal-Programme eingehandelt.
    Zunächst hatte ich versucht sie zu deinstallieren – am nächsten Tag waren sie wieder da, Weil sich zwei Programme nich löschen liessen: “ crossbrowse“ und „oursurfing“.
    Zunächst fand ich in Google dann den „Revo Uninstaller“ (ich weiß nicht ob der sicher ist) auf jeden Fall gelang es, den „crossbrows“ mit seinen verschiedenen Anhängen zu deinstallieren.

    Hingegen ist „oursurfing“ nicht zu fassen. Schließlich stieß ich auf Ihre Seite und versuchte adw-cleaner downzuloaden. Es ging nicht automatisch wie hier beschrieben, sondern mit den üblichen Installations-Modalitäten. Das wurde irgendwie unterbrochen.

    Nach dem Lesen verschiedener Kommentare auf Ihrer Seite befürchte ich auch Komplikationen (Internet blockiert etc.)
    Ich bin nicht sehr versiert in diesen Dingen und wüßte mir nicht zu helfen.
    Meine Festplatte ist gerade vor zwei Wochen vom Fachmann gelöscht und neu installiert worden.
    Wo ist ein downloaden des AdwareCleaners bsolut korrekt und sicher
    und welche Vorkehrungen muß ich treffen, damit mein notebook danach wie gewohnt funktioniert?
    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Bmühungen
    Mit freundlichen Grüßen
    Maron

  12. Avatar-Bild Leser-Kommentar Andy Limburg

    Nachdem der Cleaner auf meinen Befehl die Dateien gelöscht hat und der Neustart ausgeführt worden ist, tritt bei Windows 8 und Google Chrome Browser (auch nach dem „Zurücksetzen“) immer noch dieses nervende Ad On Albireo auf.
    What can I do?

    • Bitte mal unter c:\AdwCleaner einen Blick in die Logdateien werfen, ob „Albireo“ dort mit erwähnt und auch gelöscht wurde. Gibt es bei den Browser-Erweiterungen im Chrome noch „auffällig“ Plugins?

  13. Avatar-Bild Leser-Kommentar nobbe

    hat jemand ein Plan, warum auf dem Cleaner der Chrome nicht mehr ist, zumindest bei mir ? hmmmm. Also hinter Firefox war immer der Chrome und diesen Browser nutze ich :( Tipp wäre super

  14. Avatar-Bild Leser-Kommentar Masao

    Aber selbst beim hersteller ist man nicht mehr sicher. Den bei der Version AdwCleaner 5.118 spring sofort das virus Prgramm und da hat es noch nie getan bei der aktualisierung. Ich lasse erstmal die finger davon, wer weiß was da wieder im Busch ist, wenn selbst die Hersteller Seite nicht sicher ist. ansonsten war das Pgramm sehr gut.

    • Geht’s um Avira?

      Hatte die Tage von jemanden eine Meldung dazu bekommen und gehe von einer Falschmeldung auf Seiten von Avira aus. 3 Antiviren-Hersteller sahen die letzte Version von AdwCleaner als kritisch an. 50 andere, u.a. Kaspersky, Eset, Gdata usw., konnten keine Gefahr erkennen.

  15. Avatar-Bild Leser-Kommentar C.K.Nock

    immer sicher und schneller downloade vom Hersteller über https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

    Ich arbeite ständig an Kunden mit Computerprobleme über eines der größten Dienstleistungsanbieter Deutschlands.

    • Avatar-Bild Leser-Kommentar ARS

      Ich benutze AdwCleaner seit einigen Wochen, lasse ihn sehr oft drüber laufen und lösche, falls er etwas gefunden hat und hinterher funktioniert alles wie gehabt. Keine Probleme damit, downloade ebenfalls von der Herstellerseite, erstes Mal von filexxxx (nicht -pony), aber auch von da funktionierte alles.
      Was mich wundert, dass der Cleaner etwas findet in der Registry (z.B. ‚dealio‘), was Malwarebytes nicht meldet, ob wohl dieser Eintrag, dieses Programm ein ‚übles‘ sein soll, so wie ich gelesen habe. Kein Trojaner, aber ein Schnüfller.

Einen Kommentar schreiben